AGEKO – Transferveranstaltung: Rückblick in die Zukunft

„Ein Rückblick in die Zukunft“ – unter diesem Motto luden maxQ. im bfw und das FIAP e.V. am 6. November zur Abschluss- und Transferveranstaltung des Projektes AGEKO ein. Im Rahmen eines Round Tables stellte das Projektteam die Ergebnisse der gelungenen Zusammenarbeit mit insgesamt 17 Kooperationsunternehmen in einer kurzen Retrospektive vor. Daran anschließend gab es für Read more about AGEKO – Transferveranstaltung: Rückblick in die Zukunft[…]

Erfolgsfaktor: ProjektlotsenInnen

ProjektlotsenInnen bilden ein wichtiges Bindeglied zwischen dem Projektteam von maxQ. und FIAP e.V. und den Mitarbeitenden der Unternehmen. Neben Aufgaben der Koordination und Organisation von Qualifizierungsmaßnahmen, kommt den ProjektlotsenInnen auch die Rolle als Motivatoren und Impulsgebern zu. Um dieser anspruchsvollen Rolle gerecht zu werden und die Projektziele in den Unternehmen verstetigen zu können, erhält jede/r Read more about Erfolgsfaktor: ProjektlotsenInnen[…]

AGEKO in der Fachpresse – Wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung

In der Ausgabe 22 der Fachzeitschrift „CAREkonkret“ (Juni 2018) wird das Projekt als wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung in der Altenpflege gewürdigt. Kooperationspartner sowohl von mittelständigen als auch Kleinunternehmen der Branche bestätigen: „Unsere Beschäftigten haben vom AGEKO-Projekt profitiert, weil die unterschiedlichen Trainingseinheiten einen objektiveren Blick auf bestimmte Verhaltensweisen ermöglicht haben.“ Damit beweist AGEKO das große Entwicklungspotential Read more about AGEKO in der Fachpresse – Wichtiger Beitrag zur Fachkräftesicherung[…]

Konflikte erkennen und lösen – selbstsicher, achtsam, lösungsorientiert

Auch in der Schlussphase des Projekts laufen die Qualifizierungsmaßnahmen für alle Zielgruppen weiter auf Hochtouren. Am 06. und 07. Juni kamen 37 Betreuungskräfte eines mittelständischen Pflegeunternehmens im mittleren Ruhrgebiet zu einem Workshop zusammen, um sich dem Thema „Konflikte im Arbeitsalltag“ zu widmen. In einem Arbeitsumfeld in dem ständig unterschiedlichste Interessengruppen aufeinander treffen, ist ein hohes Read more about Konflikte erkennen und lösen – selbstsicher, achtsam, lösungsorientiert[…]

Arbeitsgestaltungskompetenz: Selbstsorge

Im Alltag der Pflegefachkräfte richtet sich ihre Aufmerksamkeit und Sorge primär auf das Wohl der zu Pflegenden. Dabei steht die eigene Gesundheit oft hinten an. Beschäftigungsfähigkeit durch Prävention ist daher ein wichtiges Thema in AGEKO. Das Ziel eines speziellen Kinästhetik-Konzeptmodells ist es, die Achtung auf sich selbst zu richten, den eigenen Pflegeansatz zu reflektieren und Read more about Arbeitsgestaltungskompetenz: Selbstsorge[…]

Führungskultur im „Sandwich“

Eine besondere Rolle im System der Pflegeunternehmen kommt den MitarbeiterInnen auf mittlerer Führungsebene (Wohnbereichs- oder Teamleitungen etc.) zu. Ihre Position ist durch ihre Funktion als Bindeglied zwischen übergeordneter Führung (Geschäftsführung) und den Mitarbeitenden geprägt. Ihre Herausforderung ist es, immer wieder die Balance bei der Berücksichtigung der Ansprüche verschiedener Interessengruppen (Unternehmen – Mitarbeitende – Kunden) herzustellen. Read more about Führungskultur im „Sandwich“[…]

Training-on-the-job: Das agile Team

Mitarbeitende empfinden Qualifizierungen oft als Belastung, da ihnen das Lernen in klassischen, präsenzorientierten Qualifizierungsmaßnahmen teilweise schwerfällt und es die knappen zeitlichen Ressourcen für Pflegearbeit einschränkt. Dazu kommt die schwierige Vereinbarkeit von Beruf und Familie als weiteres Hindernis. Daher beschreitet AGEKO hier einen innovativen Weg. Das Konzept „Agiles Team“ greift das Prinzip des Training-on-the-job auf. Mit Read more about Training-on-the-job: Das agile Team[…]

Fachkräftesicherung durch moderne Führung

Der Aufbau einer zukunftsorientierten Führungskultur zur Förderung der fachlichen und persönlichen Kompetenzen der Beschäftigten und zur Steigerung der Attraktivität von Pflegearbeit bedarf innovativer Führungskonzepte, die von Vertrauen und Transparenz geprägt sind. Neues Führungsverständnis bedeutet daher Vertrauen und Fehlertoleranz das heißt besser Coachen statt Kontrollieren. Der Weg dorthin beginnt damit, das eigene Selbstverständnis auf den Prüfstand Read more about Fachkräftesicherung durch moderne Führung[…]

Karriere ist kein Zufall

Dies hat ein zukunftsorientiertes Unternehmen erkannt und fördert durch die Teilnahme am Projekt AGEKO ausgewählte Fachkräfte, insbesondere Frauen, um sie gezielt auf eine Aufgabe als Führungskraft vorzubereiten. Das hierfür speziell entwickelte Qualifizierungsprogramm der Experten des AGEKO-Teams umfasst nicht nur Inhalte im Zusammenhang mit moderner Führung und innovativem Personalmanagement, sondern auch Themen wie lebensphasen- und familiengerechte Read more about Karriere ist kein Zufall[…]

Basal orientiertes Arbeiten – Kommunikation, Stressreduktion, Beziehungsarbeit

Das Thema „Basal orientiertes Arbeiten“ beendete die Reihe der Innovationswerkstätten 2017. 15 Mitarbeitende einer stationären Pflegeeinrichtung im westlichen Ruhrgebiet, erfuhren Grundlagen der Basalen Stimulation zum Einsatz in der täglichen Pflege- und Betreuungsarbeit. Eine wesentliche Erkenntnis war, wie wichtig es ist, immer wieder sehr bewusst in der Kontaktaufnahme, Kommunikation und Berührung mit einem zu pflegenden Menschen Read more about Basal orientiertes Arbeiten – Kommunikation, Stressreduktion, Beziehungsarbeit[…]