Führungskultur im „Sandwich“

Eine besondere Rolle im System der Pflegeunternehmen kommt den MitarbeiterInnen auf mittlerer Führungsebene (Wohnbereichs- oder Teamleitungen etc.) zu. Ihre Position ist durch ihre Funktion als Bindeglied zwischen übergeordneter Führung (Geschäftsführung) und den Mitarbeitenden geprägt. Ihre Herausforderung ist es, immer wieder die Balance bei der Berücksichtigung der Ansprüche verschiedener Interessengruppen (Unternehmen – Mitarbeitende – Kunden) herzustellen. Dazu braucht es vor allen Dingen eine ebenenübergreifende Kommunikation, die die Partizipation aller AkteurInnen an den Entwicklungsprozessen des Unternehmens ermöglicht. So hat AGEKO ein spezielles Qualifizierungsprogramm für diese Zielgruppe entwickelt, das in mehreren Unternehmen in 2018 erprobt und weiterentwickelt wird.

Herausforderung mittlere Führungsebene (AGEKO-Präsentation)
Herausforderung mittlere Führungsebene (AGEKO-Präsentation)